Zum Inhalt springen

Korsika #6 – Monte Calva

Heute geht es in Richtung Col de Bavelle, hoch auf den Gipfel des Monte Calva. Beginnend in einem dichten Kieferwaldstück sehen wir nach ca. 20 Minuten unser heutiges Ziel in der Ferne.

Weiter am Weg ergeben sich immer wieder tolle Ausblicke auf die Ostküste Korsikas. Das Wetter ist sehr sonnig und warm.

Vorausschauend haben wir unsere Trinkblasen prall gefüllt. Nachdem es stetig bergauf geht und die schatten gebenden Bäume merklich weniger werden kriegen wir die Kraft der Sonne zu spüren.

Man kann auch einfach mal zwischendurch irgendwo hochklettern😊

Wie zuvor auch, weisen uns die Steinmännchen den richtigen Weg.

Das letzte Stück ist anstrengend und es geht weiter über große Geröllblöcke die es zu überwinden gilt.

Wie immer haben sich die Aufstiegsanstrengungen mehr als gelohnt. Am Aussichtsgipfel genießen wir den Rundblick auf Bavella, Incudine, Montagne de Cagna und den Golf von Porto-Vecchio.

Und auch hier waren wir wieder unter uns – so konnten wir in Ruhe unser Gipfelbaguette genießen und entspannt die Aussicht genießen.

Nach dem Abstieg bewältigt war, der sich mal wieder mehr als nötig in die Länge zog (downhill sucks!!), sind wir zu einem der schönsten Strände Korsikas gefahren. Plage de Palombaggia. Einfach ein perfekter Tag.

Kategorien

ontour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: